Vermögen: Einer der reichsten Menschen in Baden-Württemberg

Ein verpixelter Mann posiert vor einer riesigen Villa, die sich offensichtlich nur die reichsten Menschen werden leisten können. Vor der Villa ist ein Parkplatz, dahinter ein Swimming Pool mit großer Grünfläche.
Symbolbild

Er gehört wohl zu den reichsten Menschen in Baden-Württemberg, jetzt wurde sein Vermögen geschätzt – Auch die…

Wolfgang Grupp ist der Geschäftsführer von Trigema. Er steht für „Made in Germany“ wie kaum ein anderer. Seine Werte vertritt er mit Nachdruck in der Öffentlichkeit. Nun gibt es Schätzungen, die das Vermögen des Unternehmers offenbaren.

Wolfgang Grupp hat Trigema zu einem erfolgreichen und namhaften Textilunternehmen gemacht

Trigema ist ein erfolgreiches Textilunternehmen. Mit Wolfgang Grupp an der Spitze. Der Firmenpatriarch aus Burladingen (Zollernalbkreis) vertritt seine Werte wie kaum ein anderer.

Denn er scheut sich nicht davor, Deutschland zum alleinigen Produktionsstandort zu erklären. Im Gegensatz zur Konkurrenz.

Die Textilbranche hatte in den vergangenen Jahrzehnten mit enormen Schwierigkeiten zu kämpfen. Doch Krupp schaffte es, seine Arbeitsplätze in Deutschland zu sichern. Er verspricht außerdem folgendes: Kinder von Mitarbeitern bei Trigema erhalten garantiert einen Ausbildungsplatz.

Das Trigema-Imperium hat aber noch mehr Besonderheiten. Denn der Unternehmer haftet mit seinem gesamten Vermögen für die Firma. Im Falle seines Todes, trifft seine Frau Elisabeth die Entscheidungen.

Auf diese Summe wird das Vermögen von Wolfgang Grupp geschätzt

Trigema konnte in der Vergangenheit bereits einen Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro erwirtschaften. Dies gibt das Vermoegensmagazin.de an.

Lesen Sie auch
Mit fast 5.000 Arbeitern: Standort in Baden-Württemberg betroffen

Wolfgang Grupp hatte die Firma im Jahr 1969 von seinem Vater übernommen. Seitdem ging es steil bergauf. Das Vermögen von Wolfgang Grupp soll dementsprechend mindesten 100 Millionen Euro betragen. So zumindest aktuelle Schätzungen.

Sind diese Schätzungen realistisch, ist das also ein beachtliches Vermögen.

Doch Wolfgang Grupp macht sich auch Sorgen um seine Firma. Denn auch diese kämpft mit den rasant steigenden Energiepreisen durch den Ukraine-Krieg. Wie viele andere Unternehmen auch.

Trigema hat zwar bereits einige Krisen überstanden. Doch so fatal, wie jetzt, war es noch die. Dies erklärte er in einem Interview. Er zeigt sich derzeit wenig optimistisch: „Ein paar Jahre können wir vielleicht noch durchhalten“. So seine Aussage.

Wolfgang Grupp zeigt was er hat

Der Unternehmer besitzt alles was er braucht. Und zwar in Top-Qualität. Er lebt in einer Villa mit 25.000 Quadratmetern, Garten und einem Pool von 45 Meter länge. Dies zeigtr er auch ganz offen.

Trotzdem meint Grupp: Geld allein macht nicht glücklich. Außerdem ist er eher „schwäbisch veranlagt“ und verzichtet deshalb auf sinnlosen Luxus.