Bekannter Moderiese will Gebäude abreißen in der Karlsruher Innenstadt

Blick in die Karlsruher Innenstatd mit vielen Menschen und Geschäften
Symbolbild Foto: AD KA- Stadtwiki, CC BY-SA 2.5

Karlsruhe Insider: Bekenntnis zum Standort.

In Karlsruhe will Peek & Cloppenburg ihr derzeitiges Gebäude abreißen und ein komplett neues Gebäude in der Kaiserstraße errichten. Das ist gleichzeitig ein Bekenntnis zum Standort Karlsruhe.

Am Übergang von der Fußgängerzone in die Lammstraße wird demnächst das neue Gebäude von Peek & Cloppenburg errichtet werden. Dabei soll der Abriss ziemlich schnell vollzogen werden, und dann wird der Neubau eines neuen fünfgeschossigen Gebäudes errichtet. Dann soll es keine Tiefgarage dort mehr geben, sondern eine Fahrradgarage mit Platz für 213 Fahrräder.

Detaillierte Angaben zum neuen Gebäude werden noch nicht gemacht, auch zu den Kosten wird Stillschweigen gewahrt. Karlsruhe sei ein wichtiger Standort für die Stammkunden von Peek & Cloppenburg.

Lesen Sie auch
„Giftig“: See im Kreis Karlsruhe verbreitet erbärmlichen Gestank

Von der ersten Idee, die oberen Geschosse als Hotel zu nutzen, ist man bereits abgewichen. Es soll dann nur noch Verkaufsflächen und die Verwaltung von Peek & Cloppenburg sowie  Büros für Handel und Gastronomie vorhanden sein.