Drama auf Spielplatz in Karlsruhe – Kind stürzt von hohen Spielturm

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: ByoungJoo

Drama in Karlsruhe, auf einem Spielplatz ist ein Kund von einem Spielturm gestürzt und wurde dabei schwer verletzt.

Ein sechsjähriger Junge ist am Samstagnachmittag auf einem Spielplatz der Karlsruher Südstadt beim Klettern aus rund dreieinhalb Metern Höhe von einem Spielturm gestürzt und schwer verletzt worden.

Der Bub kam zur stationären Behandlung unter Einsatz eines Rettungsdienstes in eine Klinik. Lebensgefahr bestehe nach Auskunft der Ärzte nicht.Neben der Polizei war auch die Berufsfeuerwehr Karlsruhe vor Ort. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich ein Haltegriff aus seiner Verankerung gelöst, als sich der Sechsjährige daran festhielt und schwang.Der Spielturm wurde in der Folge für die weitere Nutzung gesperrt. Die Ermittlungen zur Feststellung der genauen Unfallursache hat der Polizeiposten Karlsruhe-Südstadt übernommen. /ots

Lesen Sie auch
9 Millionen Euro: Altes Freizeitbad bei Karlsruhe wird erneuert