Einmalige Neueröffnung in Karlsruhe – „Gibt es kein zweites Mal“

Leute beim Bummeln und Einkaufen in der Karlsruher Innenstadt. Eine Einkaufspassage mit Passanten und Kunden, die an den Läden vorbeischauen und shoppen gehen.
Symbolbild © imago/lWolfgang Maria Weber

In Karlsruhe gibt es eine einzigartige Neueröffnung. Seit Mai haben die Bürger die Möglichkeit, hier Dinge zu kaufen, die zu besonderen Anlässen das gewisse Etwas bieten. Die neue Betreiberin löst ein altes Konzept ab und geht nachhaltige Wege.

Die Geschäfte und der Einzelhandel haben es angesichts des wachsenden Online-Handels nicht leicht. Überall zeigt sich das gleiche Bild, die Innenstädte veröden und es gibt zunehmend mehr Leerstände. In Karlsruhe tut man nun etwas dagegen. Jetzt gibt es eine einzigartige Neueröffnung in Karlsruhe. Ein ganz besonderes Geschäft mit einem einzigartigen Konzept eröffnet.

Besondere Neueröffnung in Karlsruhe

Es handelt sich um eine einzigartige Neueröffnung in Karlsruhe. Denn es hat sich eine Betreiberin gefunden, die ein altes Konzept neu aufgelegt hat. So sollen die Karlsruher bald die Möglichkeit haben, in wenigen Augenblicken genau das Richtige für besondere Anlässe zu finden. Dazu gibt es eine freundliche und persönliche Beratung und das gewisse Etwas. Jetzt fragen sich wahrscheinlich viele, was das für ein Laden ist. Das verraten wir in diesem Artikel.

Nach Insolvenz folgt der Neuanfang

Die neue Chefin des Ladens heißt Natalie Hubral. Sie ist keine gebürtige Karlsruherin, sondern kommt aus München. Irgendwie hat auch ihr Steuerberater etwas mit der Neueröffnung in Karlsruhe zu tun, denn er machte sie auf die Schließung eines Ladens aufmerksam. Babalooni hieß der bekannte Laden in Karlsruhe, die Besitzer hatten ihn schließen müssen. Und Natalie Hubral griff zu und eröffnete ein einzigartiges Geschäft mit dem Namen Ballons Store & Concepts. Viele Bürgerinnen und Bürger kennen Babalooni, den Laden, in dem man jahrzehntelang Geschenkartikel und Luftballons kaufen konnte. Leider mussten die Besitzer nach 34 Jahren Insolvenz anmelden.

Lesen Sie auch
Mann mit Eisenstange am Karlsruher Hauptbahnhof unterwegs

Besondere Dinge für besondere Tage im Leben

Anfang Mai hat nun die neue Betreiberin das Geschäft wiedereröffnet und das gesamte Konzept noch einmal überarbeitet. Das Hauptaugenmerk, so sagt sie, liegt auf hoher Qualität und auch bezahlbaren Preisen. So soll man nicht nur die passenden Accessoires für ganz besondere Anlässe finden. Auch Deko- und Geschenkartikel sind erhältlich. Das Angebot richtet sich sowohl an Unternehmen als auch an Privatpersonen.

Sie möchte ihren Kunden ein individuelles und persönliches Angebot machen, das sich so nicht noch einmal findet. Außerdem geht die Inhaberin mit der Zeit und vertreibt Luftballons aus Latex, einem natürlichen Material, das sich komplett abbauen lässt. Die Schnüre der Ballons bestehen aus Maisstärke.