Faschingsumzug in Karlsruhe: So fahren die Straßenbahnen

Faschingsumzug mit Menschen
Symbolbild © istockphoto/MichaelMajor

Für alle Narren ist die schönste Zeit des Jahres angebrochen. Endlich ist es wieder soweit – der Faschingsumzug zieht durch Karlsruhe. Das erwartet die Besucher.

In diesem Jahr gibt es beim Karlsruher Faschingsumzug einige Umleitungen. So fahren einige Stadt- und Straßenbahnlinien ab 13.30 Uhr einen Umweg. Das nehmen die vielen Besucherinnen und Besucher gerne in Kauf, denn sie wollen den Faschingsumzug sehen. Die Vorfreude ist groß.

Strecken des Fastnachtsumzugs durch Karlsruhe

Den genauen Verlauf und die Strecke des Faschingsumzugs, entnimmst du der Pressemitteilung. So können sich alle Zuschauer schon einmal an die besten Plätzen stellen, um reichlich Kamelle mit nach Hause zu nehmen. Der Umzug passiert Streckenabschnitte, wie die Kriegsstraße, die Kapellenstraße und die Karlstraße. Außerdem zieht der Karnevalszug durch die westliche Kaiserstraße.

Umfangreiche Umleitung des öffentlichen Nahverkehrs

Aus gegebenem Anlass gibt es von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr einige Umleitungen, insbesondere für die Linie 5. Außerdem sind die Linien 2, 3 und 4 sowie die Linie S12 von den Umleitungen betroffen. Vor Ort kann jeder Fahrgast den Linienverlauf nochmals überprüfen. Am besten ist es ohnehin, am Faschingsumzug teilzunehmen und das Ende des närrischen Treibens abzuwarten.

Lesen Sie auch
Tierplage breitet sich in Karlsruhe weiter aus – "Gefahr für Bürger"

Die Linie 5 fährt über Durlach an der Haltestelle Bahnhof, durch die Durlacher Allee vorbei am Vorplatz Hauptbahnhof über die Mathystraße bis hin zum Rheinhafen. Ein Blick auf die Fahrtstrecke der Linie S12 zeigt, dass sie vom Rheinhafen über die Otto-Sachs-Straße in die Kolpingstraße bis hin nach Ittersbach fährt.

Die Höhepunkte des Karlsruher Fastnachtsumzugs

Zentraler Schauplatz ist der Karlsruher Marktplatz. Hier veranstalten die Gastronomen rund um die Pyramide einen närrischen Markt. Die Gäste genießen allerlei Leckeres und amüsieren sich nach Herzenslust. Der Abschluss findet vor dem Rathaus statt. Hier kührt eine Jury auch den schönsten Zugwagen, und die beste Fußgruppe. Es lohnt sich, auch in diesem Jahr wieder, sich in Schale zu werfen. Jetzt heißt es Geduld haben, denn es sind nur noch wenige Tage, bis der Fastnachtsumzug durch Karlsruhe zieht und die Stadt in eine närrische Welt verwandelt.