In Karlsruhe: Unbekannter quält auf Straße seinen Hund

Gassigehen mit Hund
Symbolbild

Bei Karlsruhe hat ein unbekannter Hundehalter seinen Hund auf der Straße gequält, bis er winselte.

Eine Zeugin meldete der Polizeihundeführerstaffel Karlsruhe am Montag gegen 19:00 Uhr telefonisch, dass sie gegen 18:30 Uhr in der Hauptstraße in Stutensee-Blankenloch einen Mann gesehen hätte, der seinen Hund quälte.

Nach den Angaben der Zeugin wurde der Mann mehrfach handgreiflich gegen das Tier bis dieses aufheulte und winselte.Der Mann war circa 180 cm groß, zwischen 30-40 Jahre alt, hatte eine kräftige Statur, trug eine Glatze und Tattoos auf beiden Armen. Sein Hund schien noch jung zu sein, hatte schwarzes Fell und sah gemäß der Zeugin einer deutschen Dogge ähnlich.Personen die Hinweise zur Tat oder zum mutmaßlichen Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeihundeführerstaffel Karlsruhe unter 0721 6633980 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Auto reingekracht: Unfall in der Karlsruher Innenstadt mit S-Bahn