Kult-Spiel bekommt außergewöhnliche Ausstellung in Karlsruhe

Ein Ausstellungsraum mit einem übergroßen Game Boy in XXL Größe
Symbolbild © imago/ZUMA Wire

Zocker und Spielefans aufgepasst, denn dieses Kult-Spiel bekommt jetzt in Karlsruhe eine außergewöhnliche Ausstellung, die schnell für Begeisterung sorgen dürfte. Es gibt kaum jemanden, der keine Erinnerungen aus seiner Jugend an die Konsole oder das Spiel hat.

Man mag es Nostalgie nennen oder einfach Kult: Dieses Spiel bekommt eine Ausstellung in Karlsruhe. Schon jetzt kann man davon ausgehen, dass die Besucherzahlen entsprechend hoch sein werden, denn es gibt kaum jemanden, der dieses Spiel noch nicht gespielt hat. Die Spannung steigt.

Kult-Spiel – Ausstellung in Karlsruhe für die Fans und Nostalgiker 

Kürzlich hat ein dreizehnjähriger Junge ein Video gepostet, in dem er zum ersten Mal den absoluten Rekord in diesem Spiel gebrochen hat. Es geht um Tetris. Der Junge hatte so weit gespielt wie noch nie, Tetris brach zusammen und er hatte es geschafft. Ein Beweis mehr, dass dieses coole Spiel auch heute noch sehr beliebt ist. Deshalb ist es nun auch in Karlsruhe zu sehen.

Ausstellung in Karlsruhe für viele ein Muss

Wer hat nicht schon einmal die eine oder andere Stunde damit verbracht, die Blöcke auf dem kleinen Bildschirm in eine Reihe zu bringen? Tetris ist das Spiel schlechthin, mit dem viele aufgewachsen sind. Als Videospiel ist es genial einfach. Unterschiedlich geformte Blöcke fallen immer schneller nach unten. Mithilfe der Tastatur ist es die Aufgabe des Spielers, die Steine wieder passend zueinander anzuordnen.

Lesen Sie auch
Jetzt ist es raus: Diese Stars stehen bei "Das Fest" auf der Bühne

Dabei sind Reaktionsschnelligkeit und Köpfchen gefragt. Genau dieses einfache Spielprinzip, der schnelle Einstieg und die hohe Suchtgefahr sind wohl das Erfolgsgeheimnis von Tetris bis heute. Keine Frage, dass eine Ausstellung in Karlsruhe längst überfällig war.

Tetris: Ausstellung in Karlsruhe durch Verein organisiert

Der Verein Retro-Games hat eine Sonderausstellung über Tetris angekündigt. Der Verein beschäftigt sich mit Videospielen, zu denen natürlich auch Tetris gehört. Es handelt sich wohl um eine Sonderausstellung zum 40. Geburtstag von Tetris. Die Organisatoren haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Erinnerung an elektronische Videospiele in Deutschland wach zu halten. In seinen zahlreichen Varianten wurde das Spiel mehr als 425 Millionen mal verkauft und ist heute noch viel mehr als ein bloßer Kassenschlager. Nun bleibt abzuwarten, wann die Ausstellung in diesem Jahr stattfindet. Alle Neuigkeiten dazu veröffentlichen wir in unserem Magazin.