London & Co: Von Karlsruhe aus in diese Traumstädte mit dem Zug

Ein Zug fährt über eine Brücke durch eine Stadt
Symbolbild © istockphoto/SimonLukas

Von Karlsruhe aus geht es mit dem Zug in diese Traumstädte. Bequemer kann man nicht reisen.

Jetzt kann man wieder uneingeschränkt reisen. Gerade von Karlsruhe aus geht es schnurstracks in die schönsten Städte Europas. Oft reichen schon wenige Stunden für einen Kurzurlaub. Wie wäre es, einen neuen Ort zu erkunden?

Mit dem Zug von Karlsruhe in diese Traumstädte

Eine der Traumstrecken von Karlsruhe mit dem Zug nach Paris, ist bei vielen Reisenden besonders beliebt. Die Fahrt dauert weniger als 3 Stunden und kostet um die 100 € für das Zugticket. Günstiger wird es, wenn man im Besitz einer BahnCard ist. So kann man schnell mal übers Wochenende nach Paris fahren und ist pünktlich zum Wochenbeginn wieder zurück. Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch der Gaumenfreuden mit besonderen Cafés und Restaurants und vielen kulturellen und historischen Highlights. Wer früh genug aufsteht, kann schon zum Frühstück in Paris sein und einen Cappuccino auf der Chance Élysées trinken.

Günstig von Karlsruhe nach London

Auch wenn das Meer dazwischen liegt, kann man von Karlsruhe aus mit dem Zug nach London fahren. Die Fahrt dauert ca. 6 Stunden. Dazu kommt noch eine knappe Stunde Umstiegszeit. Das Zugticket kostet zwischen 200 und 300 Euro, je nach Ermäßigung und Ticket. Seit 1994 kann man London nicht nur mit dem Flugzeug, sondern auch über den Ärmelkanal oder mit der Fähre erreichen. Der Eurotunnel und die Strecke auf dieser Verbindung heißen Euro-Star.

Lesen Sie auch
Neuer Zuwachs im Karlsruher Zoo – mit Folgen für die Besucher

Mit der Bahn in wenigen Stunden nach Berlin

Aber es muss nicht immer ins Ausland gehen, auch im eigenen Land gibt es sehenswerte Großstädte, wie Berlin. Eine Fahrt von Karlsruhe nach Berlin dauert nicht länger als 6 Stunden. Mit der Deutschen Bahn ist die Metropole leicht zu erreichen, ein Ticket kostet nicht mehr als 100 Euro. Es ist kein Problem, morgens nach Berlin zu fahren und abends wieder in Karlsruhe zu sein. Als Alternative zur Deutschen Bahn gibt es auch den Flixtrain, der oft noch günstiger fährt. Es lohnt sich auf jeden Fall, regelmäßig die neuen Zugverbindungen der Deutschen Bahn ab Karlsruhe zu prüfen. Es ist schon erstaunlich, was man alles in wenigen Stunden mit dem Zug erreichen kann.