Nach Brand: Beliebtes Restaurant bei Karlsruhe plant Wiedereröffnung

Köche in großer Restaurantküche während der Arbeit. Ein Restaurant bei Karlsruhe plant seine Wiedereröffnung.
Symbolbild © istockphoto/Hispanolistic

Der Schock saß tief, als in dem beliebten Restaurant bei Karlsruhe ein Feuer ausbrach. Doch jetzt gibt es Hoffnung: Das Restaurant plant seine Wiedereröffnung und möchte schon bald wieder Gäste begrüßen. Das sind die Ziele des Betreibers.

Das war doppeltes Pech für den Wirt: Gleich an zwei Abenden im Dezember brannte es. Mitten im Weihnachtsgeschäft musste der Betrieb bis auf Weiteres eingestellt werden. Es war unklar, wie und wo es mit dem Restaurant weitergehen würde. Auch die vielen Gäste, denen abgesagt wurde, waren enttäuscht und schockiert zugleich. Nun plant das beliebte Restaurant bei Karlsruhe seine Wiedereröffnung.

Restaurant bei Karlsruhe plant Wiedereröffnung

Wenn Claus-Christian Karle in sein Restaurant bei Karlsruhe geht, kommen wahrscheinlich auch viele Erinnerungen, Ängste und Emotionen hoch. Spätestens der zweite Brand habe ihn völlig aus der Bahn geworfen, sagt er. Andererseits ist er aber immer noch sprachlos, wie viel Liebe und Herzlichkeit den Wirtsleuten von ihren Gästen entgegengebracht wurden. Damit hatten sie überhaupt nicht gerechnet.

Bereits am 20. Dezember begann eine Reinigungsfirma mit der Beseitigung der Brandschäden. Insgesamt waren fünfzehn Mitarbeiter im Einsatz, die alles daran setzten, die Schäden zu beheben. Die Arbeiten dauerten bis letzte Woche an. Im Prinzip haben sie sich um alles gekümmert. Doch alle elektrischen Geräte müssen vom Betreiber entsorgt werden.

Enorme Schäden – aber große Hilfsbereitschaft

Bei der großen Hitze ist auch der Zähler an der Gaseintrittsöffnung komplett ausgefallen. Inzwischen sind vier große Container mit Müll entsorgt worden. Immer wieder hatte es in der Umgebung gebrannt, zuletzt in der Silvesternacht. Inhaber Claus-Christian Karle will sich aber nicht auf Spekulationen einlassen. Ihm geht es darum, so schnell wie möglich wieder durchzustarten.

Wiederöffnung für Restaurant bei Karlsruhe im Januar

So steht das beliebte Restaurant in der Nähe von Karlsruhe kurz vor der Wiedereröffnung. Schon Mitte oder Ende Januar will man die Gäste wieder bewirten. Eines hat der Betreiber bis heute nicht verloren: seinen Glauben an das Positive. So ist er sich sicher, dass er bald wieder an seinem Arbeitsplatz sein wird. Nun fragt sich der eine oder andere vielleicht noch, um welches Restaurant es sich handelt: Es ist das Restaurant „Schoko“, das seit vielen Jahren in Rheinstetten seine Gäste empfängt und schmackhaft bekocht.