Rheinhafen: Unbekannte sorgen für Zerstörung an der MS Karlsruhe

Symbolbild © istockphoto/SusanneBauer

Am Rheinhafen in Karlsruhe haben Unbekannte für einen Schaden gesorgt an der Anlagestelle von der MS Karlsruhe.

Am Karlsruher Rheinhafen versuchten Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag, 21. Juli 2022, im Bereich der Anlegestelle des Fahrgastkabinenschiffes MS Karlsruhe drei verschlossene Container aufzubrechen.

Diebesgut wurde nicht erbeutet. In unmittelbarer Nähe wurde außerdem ein Stromverteilerkasten mutwillig zerstört.

Der Gesamtschaden wird auf insgesamt 1500 Euro geschätzt. Die Wasserschutzpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die zwischen 20 Uhr und 08 Uhr etwas Verdächtiges bemerkt haben, sich unter der Rufnummer 0721 / 597150 zu melden. /ots

Lesen Sie auch
"Für 15.000 Haushalte": Neuer XL-Windpark bei Karlsruhe eröffnet