Schon wieder Großalarm in der Karlsruher Kombilösung ausgelöst

Symbolbild Foto: Markus Rott/er24

Karlsruhe Insider: Kombilösung nicht fehlerfrei.

Im U-Strabtunnel der Kombilösung in Karlsruhe läuft leider nicht alles reibungslos. Fast jeden Tag gibt es Fehlermeldungen. So kam es gerade heute schon wieder zwischen der Haltestelle „Durlacher Tor“ und der Tunnelrampe in Richtung Durlacher Alle zu einem Zwischenfall, welcher sofort die Feuerwehr wieder einmal auf den Plan rief.

Ein Brandmeldekabel erzeugte einen Fehlalarm und löste damit natürlich wieder weitere umfangreiche Brandschutzmaßnahmen aus. Die Fahrgäste waren aber zu keiner Zeit in Gefahr. Zwischen 11.10 Uhr und 11.30 Uhr war der Bahnverkehr unterbrochen.

Auslöser des Fehlalarms war eine erhöhte Temperatur an der Oberleitung, wodurch natürlich automatisch in der Feuerwache Feueralarm ausgelöst wurde.

Lesen Sie auch
Verbotener See bei Karlsruhe soll bald zum Badesee werden

Kurze Zeit später gaben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe eine Pressemitteilung heraus, dass aber kein Brand in der Kombilösung vorlag.

Dies sind aber alles noch quasi neue Fehler, die immer überprüft werden müssen. Nicht mehr lange, da wird wohl alles dann endlich reibungslos funktionieren.