Schwerer S-Bahn-Unfall in Karlsruhe: Auto auf Gleisen – Mehrere Verletzte!

Auto auf S-Bahn Gleisen
Symbolbild Foto: Aaron Klewer/er24

Ein schwerer Verkehrsunfall mit 3 Verletzten und einem auf die Bahnschienen geschleuderten Pkw ereignete sich am Sonntagabend im Karlsruher Stadtteil Neureut.

Gegen 19 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Linkenheimer Landstraße Ecke Untere Hardtstraße zu einer Kollision zweier Fahrzeuge.

In dessen Folge schleuderte ein BMW über eine Grünfläche und landete im Wendehammer auf den dortigen Bahnschienen der Straßenbahnlinie. Insgesamt 3 Personen wurden verletzt, vom Rettungsdienst behandelt und in umliegende Kliniken transportiert.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei waren im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie auch
"Neue Masche": Klima-Aktivisten stürmen Veranstaltung in Karlsruhe