Teilweise gesperrt: Europaplatz in Karlsruhe betroffen

Europaplatz Haltestelle in Karlsruhe
Foto: KVV

Am Karlsruher Europaplatz müssen sic Fahräste gedulden, es kommt zu Wartungsarbeiten an der Haltestelle.

Auf dem Südbahnsteig der oberirischen Haltestelle Europaplatz (Kaiserstraße) finden in der Nacht von Montag, 8. August, auf Dienstag, 9. August, zwischen 19 Uhr und 4.20 Uhr die vierteljährlichen Wartungsarbeiten an der Rauch-Wärme-Abzugs-Anlage für den Stadtbahntunnel statt.

Für die Dauer der Arbeiten muss der gesamte südliche oberirdische Bahnsteig komplett gesperrt werden. Die Haltestelle Europaplatz (Kaiserstraße) wird in Fahrtrichtung Karlstor temporär aufgehoben. Es wird in dieser Nacht nur die Haltestelle Europaplatz in der Karlstraße bedient.

Die Abnahme zwischen den Tramlinien 2 und 4 in Fahrtrichtung Karlstor wird deshalb in diesem Zeitraum in die Haltestelle in der Karlstraße verlegt. Die Arbeiten finden ausschließlich auf dem betroffenen Bahnsteig statt. Der Bahnverkehr wird durch diese Maßnahme nicht behindert. Alle anderen Bahnsteige der oberirdischen Haltestelle Europaplatz, insbesondere auch der in der Kaiserstraße in Fahrtrichtung Mühlburger Tor, sind von den Wartungsarbeiten nicht betroffen. Ebenso gibt es keine Auswirkungen auf die unterirdische Haltestelle Europaplatz und den Bahnverkehr im Stadtbahntunnel.

Lesen Sie auch
Ladensterben geht weiter: H&M verschwindet aus Karlsruhe