Trotz Ablauf: Karlsruher können weiter 9-Euro-Ticket kaufen

Ein roter Fahrkartenautomat am Bahnhof, an dem mehrere Menschen Fahrkarten für die Bahn kaufen. Das 9-Euro-Ticket für Zugfahrt ist hier käuflich. An dem Automaten gibt es auch das Deutschlandticket für die Deutsche Bahn.
Symbolbild © istockphoto/Spitzt-Foto

Karlsruhe Insider: Ticket kurios.

In Karlsruhe können die Bürger im August noch mit dem 9-Euro-Ticket quer durch Deutschland fahren. Allerdings gibt es an den Automaten des KVV noch immer Tickets für Juni und Juli, was die meisten Bürger in Erstaunen versetzt.

Oder ist es irgendein Computerfehler?

Der letzte Monat für das 9-Euro-Ticket ist angebrochen, aber leider gibt es an den Automaten noch Verwirrung, da noch immer die Tickets für Juni und Juli zu bekommen sind.

Warum wird es nicht geändert? Das liegt an der statistischen Tarifsoftware, die für alle drei Monate eingespielt wurde. Die meisten Kunden vertippen sich nicht, aber einfach die letzten beiden Monate sperren geht aufgrund der Software leider auch nicht.

Lesen Sie auch
Nach 17 Jahren: Legendäres Luxushotel steht vor Eröffnung

Wer sich beim Kauf der Tickets vertan hatte, der muss nur in eines der KVV-Kundencenter gehen. Dort wird ihm gegen Aushändigung der Quittung der Fahrpreis für das falsche Ticket erstattet. Dort kann er natürlich auch das falsche Ticket gegen das neue und richtige Ticket eintauschen.