Verlassenes Unfall-Fahrzeug im Kreis Karlsruhe nachts entdeckt

Symbolbild

Im Kreis Karlsruhe haben Beamte nachts ein verlassenes Unfallfahrzeug entdeckt, eine Person war nicht da.

Nachdem Beamte des Polizeireviers Rastatt in der Nacht auf Freitag ein beschädigtes Fahrzeug mit offensichtlichen Unfallspuren in der Murgtalstraße auffinden konnten, sind sie nun auf der Suche nach Hinweisen aus der Bevölkerung und möglichen Geschädigten.

Die Ordnungshüter entdeckten den Citroen mit französischer Zulassung gegen 3:20 Uhr mit etlichen Beschädigungen rund um das gesamte Fahrzeug. Erste Ermittlungen und Untersuchungen am Citroen lassen darauf schließen, dass dieser zuvor möglicherweise gestohlen und in der Nacht unberechtigt in Gebrauch genommen wurde.

Personen, die etwas Verdächtiges beobachten konnten, wenden sich bitte unter der Telefonnummer: 07222 761-0 an die Polizei. /ots

Lesen Sie auch
9 Millionen Euro: Altes Freizeitbad bei Karlsruhe wird erneuert