9-Euro-Ticket kommt – nach Auslaufen sollen höhere Ticketpreise kommen

Straßenbahnen mit Menschen
Symbolbild © istockphoto/Endrik Baublies

Das 9-Euro-Ticket ist nur zeitlich begrenzt – Anschließend sollen bundesweit die Ticketpreise noch teurer werden.

Die Länder wollen das 9-Euro-Monatsticket vom 1. Juni an umsetzen – ein Finanzstreit mit dem Bund über dauerhaft mehr Geld für den öffentlichen Nahverkehr ist aber weiter ungelöst.

Die Bremer Verkehrssenatorin Maike Schaefer warnte nach Beratungen der Verkehrsminister davor, dass nach dem Auslaufen des Tickets ohne mehr Geld vom Bund die Tarife erhöht werden müssten. /dpa

Lesen Sie auch
Rückzug: Immer mehr Autobauer verhindern Umstieg auf E-Mobilität