Kanister-Anstürme erwartet: Diesel und Benzin so günstig wie nie

Die Spritpreise werden bald wieder steigen.
Symbolbild © istockphoto/SteveByland

Achtung, liebe Autofahrer! Jetzt werden regelrechte Kanister-Anstürme an den Tankstellen erwartet, denn Diesel und Benzin sind so günstig wie lange nicht mehr. Darauf sollte man die Tage achten.

Gerade seit Ausbruch des Ukraine-Krieges wurde nicht nur das Leben, sondern auch das Autofahren immer teurer. Doch passend zu Weihnachten gibt es gute Neuigkeiten für alle Pkw-Besitzer. Denn Kraftstoffe sind so günstig wie nie. Deshalb werden jetzt Kanister-Anstürme an den Tankstellen erwartet.

Inflation in allen Bereichen

Das Leben ist in den letzten zwei Jahren immer teurer geworden. Egal, ob beim Einkauf im Supermarkt, bei der Nebenkostenabrechnung oder beim Tanken an der Zapfsäule. Überall musste man zuletzt Preiserhöhungen in Kauf nehmen und deutlich tiefer in die Tasche greifen als früher. Für viele stellt das nach wie vor eine besondere finanzielle Belastung dar, auch wenn sich das Preisniveau vielerorts wieder einigermaßen stabilisiert hat.

Umso erfreulicher ist es, dass Autofahrer aktuell erneut weniger bezahlen müssen. Entgegen der Annahme, dass alles immer noch teurer wird, fallen die Spritpreise um Weihnachten dieses Jahr nämlich recht günstig aus. Daher werden in den kommenden Tagen an vielen Tankstellen größere Kanister-Anstürme erwartet.

Lesen Sie auch
Raser-Strafen verschärft: Erste Autos werden jetzt beschlagnahmt

Sinkende Spritpreise

Wie der ADAC nun bekannt gab, sind die Preise für die Kraftstoffe Benzin und Diesel in den letzten zwei Monaten kontinuierlich gefallen. Dieser Abwärtstrend erreicht derzeit seinen vorläufigen Höhepunkt. Im Durchschnitt tankt man den Liter Benzin momentan für rund 1,70 Euro. Selbstverständlich ist das immer noch kein Vergleich zu früheren Zeiten, in denen der Literpreis um die 1,30 Euro lag. Nichtsdestotrotz werden sich zahlreiche Autofahrer hierüber freuen, gerade wenn zu den Feiertagen weniger Verlass auf die Deutsche Bahn ist und man die Reisen zur Verwandtschaft daher stattdessen mit dem Auto unternimmt. Solltet ihr diese Gelegenheit an der Tankstelle bei Reisebeginn voll und ganz ausnutzen wollen, könnt ihr den Kraftstoff neben der Tankfüllung zusätzlich in Kanistern abfüllen. Dabei gilt lediglich zu beachten, dass pro Kanister maximal 60 Liter und pro Person maximal vier Kanister betankt werden dürfen.