Mega-Summe: Mercedes zahlt Mitarbeitern Rekord-Prämie

Produktion im Mercedes-Werk
Symbolbild © Mercedes-Benz AG – Communications

Der deutsche Autobauer Mercedes zahlt seinen Mitarbeitern eine extrem großzügige Prämie aus. Dabei handelt es sich um eine hohe Summe, die sie als Dank für ihre besondere Leistung bekommen.

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist angespannt und zahlreiche Unternehmen tun sich schwer mit den aktuellen Bedingungen. Neben vielen Insolvenzen setzen zahlreiche große Konzerne auf drastische Sparmaßnahmen und schicken ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit oder kürzen Stellen. Bei einem deutschen Autobauer sieht das ganz anders aus. Mercedes zahlt seinen Mitarbeitern im Jahr 2023 trotz der Lage in Deutschland sogar eine üppige Sonderzahlung aus und dankt ihnen auf diese Weise. Neben einem großzügigen Weihnachtsgeld bekamen die Mercedes-Mitarbeiter im vergangenen Jahr eine hohe Sonderzahlung jenseits der 5.000 Euro. Wir berichten, wie viel sie genau bekommen haben und warum sich das Unternehmen das leisten kann.

Ein gutes Jahr

Seit Jahren macht die wirtschaftliche Lage es den Unternehmen in Deutschland schwer zu wachsen, geschweige denn ihre Position am Markt zu halten. Nachdem die Corona-Pandemie für etliche Unternehmen extreme Auftragsrückgänge bedeutet hatte, setzte der Ukraine-Krieg für zahlreiche Konzerne noch einen darauf. Zusammen mit den extrem gestiegenen Kosten im Bereich der Rohstoffe, Personal und Energie mussten bereits viele bekannte Unternehmen das Handtuch werfen und haben Insolvenz angemeldet.

Scheinbar spurlos gehen die Entwicklungen jedoch an dem Luxus-Autobauer Mercedes vorbei. Während nicht wenige Unternehmen straucheln, konnte der Autobauer seinen Umsatz im letzten Jahr erneut steigern. Als Dank für die gute Leistung der Mitarbeiter zahlt Mercedes ihnen daher in 2023 eine üppige Prämie aus. Konkret haben die Angestellten eine Sonderzahlung von unglaublichen 7.300 Euro bekommen. Doch damit nicht genug.

Lesen Sie auch
"Statt Schrauben": Bekannte Marke baut E-Autos mit Klebestreifen

Noch mehr Geld

Dem Autobauer scheint klar zu sein, dass er seinen extremen Erfolg im Jahr 2022 vor allem den Leistungen seiner Angestellten zu verdanken hat. Deshalb beließ das Unternehmen es nicht bei einer Sonderzahlung als Dankeschön. Obendrauf zahlt Mercedes den Angestellten noch ein großzügiges Weihnachtsgeld aus.

Mercedes-CEO Ola Källenius zeigt sich in einem Interview begeistert von der Performance im Jahr 2023. Er erklärt, dass der Absatz der Elektroautos tatsächlich trotz der zurückgehenden Nachfrage auf dem Markt gesteigert werden konnte. Er sagt: „Wir haben unsere Transformation im Jahr 2023 konsequent fortgesetzt: Wir konnten elektrische und digitale Innovationen auf die Straße bringen, Elektrofahrzeuge skalieren und solide Finanzergebnisse erzielen“. Die eigenen Mitarbeiter sieht er dabei klar als Schlüssel zum Erfolg und erklärt damit auch die großzügigen Zahlungen. Denn er ergänzt: „Das ist uns gelungen, indem unser Team die Strategie in herausfordernden Zeiten erneut mit großem Einsatz umgesetzt hat“.