Wird aus allen Zügen entfernt: Alle Passagiere 2023 betroffen

Ein modernes Zugabteil der Deutschen Bahn.
Symbolbild © istockphoto/kmn-network

Das soll jetzt aus sämtlichen Zügen der Deutschen Bahn entfernt werden. Schon 2023 müssen sich die Passagiere darauf einstellen, denn davon sind alle betroffen.

Die Deutsche Bahn möchte etwas ändern, das so gut wie alle Passagiere ab 2023 betreffen wird. Denn es wird ein wichtiges Element aus den Zügen entfernt.

Markante Änderung bei der Deutschen Bahn

Ab 2023 wird es eine Änderung bei der Deutschen Bahn geben, die auf alle Kunden und Passagiere Auswirkungen haben wird. Alle Züge sind von dieser Neuerung betroffen. Etwas, das eine lange Tradition in den Zügen hat, wird nämlich einfach verschwinden.

Dieses Produkt wird entnommen und nicht ersetzt. Zumindest nicht so, wie es die zahlreichen Reisenden von der Deutschen Bahn seit Jahrzehnten gewohnt sind. Denn bislang konnte man sich damit auf Reisen die Zeit vertreiben.

Lesen Sie auch
E-Mobilität Schock: Winter und Kälte lässt Reichweite schrumpfen

Ersatzlos gestrichen und deutlich verändert

Wer in einem Zugabteil Platz nimmt, der findet dort häufig das Magazin „DB mobil“ vor. Es war jahrzehntelang ein treuer Begleiter in den Zügen der Deutschen Bahn. Doch genau damit ist jetzt Schluss.

Die Bahn sortiert die Magazine in der Printversion aus. Das Kundenmagazin wird gestrichen. Zumindest was die Auslage angeht. Denn das Magazin an sich soll weiterhin bestehen und sogar für die Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Nur noch digital erhältlich

Das kostenfreie DB-Magazin soll ab 2023 nicht mehr gedruckt werden. Die Kunden finden es dann online und in der App. Der Grund ist, laut Bahn-Sprecher, dass die Fahrgäste ohnehin lieber das Handy, Tablet oder den Laptop während der Fahrt nutzen.

Lesen Sie auch
Hiobsbotschaft: Neues 49-Euro-Ticket könnte teurer werden

Die Kunden können jetzt nur hoffen, dass sie das Magazin, das auf der Seite dbmobil.de zu finden ist, auch abrufen können. Denn nicht in allen Zügen funktionieren das Internet und die Steckdosen zum Laden der Geräte einwandfrei.