Wochenlange Sperrung: Wichtige Bahnstrecke fällt komplett aus

Menschen warten auf dem Bahnhof auf ihren Zug
Symbolbild © istockphoto/Bene-Images

Hier geht jetzt erst mal gar nichts mehr. Ausgerechnet über die Weihnachtsfeiertage fällt diese Bahnstrecke komplett aus. Und das wird auch noch einige Wochen so weitergehen.

Dass über die Feiertage nicht alles glattgehen kann, ist klar. Gerade dem Verkehr setzt dieser allgemeine Ausnahmezustand mächtig zu. Während man jetzt ganz bestimmte Autobahnen meiden sollte, gilt auch auf Deutschlands Schienen Obacht. So fällt eine wichtige Bahnstrecke komplett aus – und das sogar wochenlang.

Ersatzverkehr muss her

Endlich ist Weihnachten. Die Tage und Wochen davor sind bekanntlich die stressigsten im ganzen Jahr. Aber mit dem Heiligabend kann diese Unruhe zu guter Letzt von uns abfallen. Es sei denn, man möchte jetzt mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Düsseldorfer Flughafen kommen. Vor allem, wer in Duisburg startet, muss sich hier auf einige Komplikationen einstellen, denn eine entscheidende Bahnstrecke fällt völlig aus. Weil sich leider nicht jeder an den Weihnachtstagen entspannen darf, sind die dortigen Arbeiter gerade in diesen Tagen dabei, die Strecke zwischen dem Duisburger Hauptbahnhof bis zum Flughafen Düsseldorf zu modernisieren. Und diese Arbeiten ziehen sich noch bis ins nächste Jahr hinein.

Lesen Sie auch
Verkehrswende brodelt: Deutsche halten weiter an Verbrenner fest

Nichtsdestotrotz: Die beiden genannten Orte sind immer noch erreichbar, allerdings dauert die Reise dorthin nun ein wenig länger. Die wichtige Bahnstrecke der S-Bahn-Linie 1 fällt jetzt nämlich gänzlich aus. Zum Glück stehen entsprechende Busse als Ersatzverkehr bereit. Der RE2 verkehrt zwar weiterhin, wird aber bis auf Weiteres nicht in der Nacht am Düsseldorf Flughafen anhalten.

Bahnstrecke fällt aus

Wer aber einen Anschluss zu den Zügen RE1 sowie RE6 findet, kann diese ohne Bedenken nutzen. Die beiden Regionalzüge steuern den Flughafen nach wie vor zuverlässig an. Personen, die regelmäßig mit der S-Bahn-Linie 1 fahren, müssen sich noch ein klein wenig gedulden, bis die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Wenn alles reibunglos funktioniert, ist die Modernisierung der genannten Strecke – und somit die Zeit des Ersatzverkehrs – am Morgen des 5. Januars beendet.