Eskalation in Karlsruhe: Männer schlagen Passant zusammen!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 01.00 Uhr, lief ein 28-jähriger Passant auf der Amalienstraße in Richtung Mühlburger Tor.

Kurz vor der Leopoldstraße wurde er unvermittelt von zwei unbekannten Männern  attackiert und brutal zu Boden geschlagen.

Nach dem Angriff gelang es dem verletzten Geschädigten nach Hause zu gehen, wo er schließlich feststellte, dass ihm auch das Bargeld, eine Goldkette und sein Handy fehlen.

Bei der Anzeigeerstattung am folgenden Tag konnte der Mann die Angreifer wie
folgt beschreiben:

Person 1: 190 cm groß, breite Statur, Vollbart, blonde Haare, khakifarbene Jacke

Person 2: 170 – 175 cm groß, Ende 20, schwarze Haare, kurzer Vollbart, schwarze Jacke, breiter als Person 1

Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0721/939-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.