Beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen plant bald strenge Verbote

Ein Tag am Strand. Der Sand ist beinahe weiß und voller Liegen mit Sonnenschirmen und Menschen darunter. Das Meerwasser und der Himmel sind strahlend blau und im Hintergrund erkennt man eine malerische Landschaft. Dies ist eine beliebte Urlaubsinsel der Deutschen.
Symbolbild © istockphoto/xavierarnau

Wer bald vorhat, in den Urlaub zu fahren, sollte jetzt gut aufpassen. Denn die wohl beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen plant bald besonders strenge Verbote. Hier erfährt man mehr darüber und worauf man jetzt achten muss.

Der Sommerurlaub rückt immer näher! Dann gibt es endlich wieder entspannende Tage am Strand oder aber im Poolhotel inklusive jeder Menge Sonne! Dabei muss man jetzt jedoch aufpassen, wenn man vorhat, auf die beliebtesten Urlaubsinseln Deutschlands zu fahren. Denn hier sind strenge Verbote in Planung, an die man sich besser halten sollte.

Um diese Insel geht es

Die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen ist natürlich unangefochten Mallorca in Spanien. Jedes Jahr pilgern Tausende von Menschen aus ganz Deutschland an den Ballermann und lassen es sich dort gut gehen.

Allerdings ist genau das für viele Menschen, die auf der Insel fest beheimatet sind, ein Problem. Ganz besonders der sogenannte Sauftourismus ist vielen ein Dorn in Auge. Aus diesem Grund hat die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen auch drastische Verbote dagegen erlassen. Nun aber geht man noch einen Schritt weiter und plant weitere Verbote gegen eine weitere Touristengruppe auf Mallorca.

Lesen Sie auch
Erstmals: Begegnung mit Bären in einigen Wäldern Deutschlands

Die Rede ist in diesem Fall von den Touristen, welche mit Vorliebe mit dem Rad unterwegs sind und die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen so erkunden. Doch genau diese stören die Bewohner auf. Immerhin stören Radfahrer auch in Deutschland des Öfteren erheblich den Verkehr. Und das ist natürlich auf der beliebten Insel nichts anderes.

Die Vereinigung der Transportunternehmen auf der Insel will aus diesem Grund ein Verbot für Fahrräder auf besonders beliebten Strecken einführen – zumindest dann, wenn die Urlaubs-Hochsaison herrscht.

Das verschärft die Situation zusätzlich

Verschärft wird dieser Ärger nicht zuletzt durch die vermehrte Nutzung von E-Bikes. Denn jetzt können auch Touristen, die eigentlich gar nicht gerne sportlich unterwegs sind, die Vorzüge des Fahrradfahrens nutzen und blockieren immer mehr Straßen.

Wann genau das Verbot auf der beliebtesten Urlaubsinsel der Deutschen kommt, ist jedoch bisher nicht bekannt.