Discos und Clubs wieder geöffnet – Auch in Rheinland-Pfalz

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: shironosov

Weitere Lockerungen: Auch die Clubs und Diskotheken öffnen wieder in Rheinland-Pfalz, allerdings nur unter 2G-Plus.

Rheinland-Pfalz lockert in einem weiteren Schritt die Corona-Schutzmaßregeln. Clubs und Dicos dürfen von diesem Freitag an (4. März) wieder öffnen – allerdings nur unter 2G plus-Bedingunen.

In der Gastronomie und der Hotellerie soll 3G gelten – Zutritt für Genesene, Geimpfte oder Getestete.Fußballspiele und andere überregionale Großveranstaltungen können wieder mehr Zuschauer und Teilnehmer zulassen – unter 2G- oder 2G-plus-Bedingungen. Im Freien dürfen dann bis zu 75 Prozent der Plätze genutzt werden, dabei liegt die Obergrenze bei 25.000 Menschen. Innen gilt eine maximale Auslastung von 60 Prozent der Höchstkapazität, wobei es nicht mehr als 6000 Zuschauer sein dürfen.Diese Schritte hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach der Bund-Länder-Schalte Mitte Februar angekündigt. Die Regelungen müssen in einer neuen Corona-Bekämpfungsverordnung festgeschrieben werden. /dpa

Lesen Sie auch
Hunde werden eingesetzt: Seuche breitet sich aus in Deutschland