EIL: Lebensgefahr in Karlsruhe nach schwerem Horror-Unfall!

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Pulverhausstraße im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel.

Gegen 12:30 Uhr erfasste an der Kreuzung Pulverhausstraße, Ecke Bernsteinstraße eine hochschwangere Fahrerin eines Mini, einen 84 Jahre alten Fahrradfahrer.

Der Radfahrer fuhr offenbar laut Polizeiangaben ohne zu schauen über eine rote Ampel. Hierbei gefährdete er sich selbst so sehr, dass bereits vor der Kollision auf der Gegenrichtung ein Auto ausweichen musste.

Während die Fahrerin des Minis bis auf einen Schock unverletzt blieb, erlitt der 84-Jährige lebensgefährliche Verletzungen und musste unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Lesen Sie auch
Traditions-Aus: Kaufhaus schließt seine Türen in deutscher Großstadt