Er musste ausweichen: Auto rast gegen Laterne in Karlsruhe!

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Keikona

Karlsruhe-Insider: Leichte Verletzungen zog sich ein 30 Jahre alter Autofahrer zu, als er am Donnerstagabend mit seinem Golf gegen einen Laternenmast fuhr.

Gegen 18:00 Uhr der Golf-Fahrer die G.-Braun-Straße in Richtung Annweiler Straße und wollte dort nach rechts abbiegen.

Hierbei bemerkte er den von links kommenden Pkw zu spät. Um eine Kollision zu vermeiden, lenkte der 30-Jährige sein Fahrzeug nach rechts und kollidierte in der Folge mit einer Laterne. Durch den Unfall zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. /ots

Lesen Sie auch
Einsparungen: ZDF und ARD schalten es endgültig ab