Eskalation in der Karlsruher Innenstadt: Mann geht mit Stuhl auf Passanten los

Symbolbild Foto: Oliver Regelmann, Nördlicher Teil der Waldstraße, (CC-by-nc-sa-2.5)

Karlsruhe-Insider: Einen aggressiven 26-Jährigen musste die Polizei am frühen Samstagmorgen in der Karlsruher Innenstadt festnehmen.

Der 26-Jährige war gegen 03.45 Uhr wegen seines aggressiven Verhaltens aus einer Diskothek in der Waldstraße verwiesen worden.

Auf der Straße zerschlug er zunächst eine Flasche und verletzte sich an der Hand. Anschließend bewarf er das sicherheitspersonal und vor der Diskothek wartende Gäste mit Gläsern.

Als er schließlich mit einem Stuhl auf die Wartenden losgehen wollte gingen diese auf den 26 zu und schlugen auf ihn ein. Beim Eintreffen der verständigten Polizei flüchteten die Personen.

Der 26-Jährige konnte festgehalten und kontrolliert werden. Da er weiterhin aggressiv war und zur Diskothek zurückgehen wollt, mussten ihm Handschließen angelegt werden. Aufgrund der aufgebrachten Stimmung mussten mehreren Personen Platzverweise erteilt werden. Der 26-Jährie wurde zur Behandlung seiner Verletzung in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren acht Streifenwagenbesatzungen im Einsatz.

Lesen Sie auch
Große Anstürme: Deutsche Kantinen geben kostenloses Essen aus