Eskalation wegen Handtüchern im Hotel – Am Pool wird durchgegriffen

Reservierte Liegen am Hotel-Pool
Die Mitarbeiter des Hotels räumen die Liegen frei. © Screenshot TikTok/ Amanda Proctor

Mit einem Handtuch reservierte Liegen am Pool prägen weltweit das Bild an Hotel-Pools. Doch das kann auch für mächtig Frust sorgen. Jetzt ist eine solche Reservierung eskaliert.

Es gibt einen regelrechten Handtuch-Eklat. Denn Hotel-Mitarbeiter haben in einem Hotel auf Teneriffa diese „Reservierungen“ nun beseitigt. Eine Urlauberin machte sogar ein Video davon.

Ein schöner Tag am Pool

Für viele Urlauber gehört es schon fast zur Tradition sich im Urlaub vor dem Frühstück eine Liege am Pool zu sichern. Dazu wird einfach das Handtuch auf die bevorzugte Liege drapiert und schon kann später der Platz in Anspruch genommen werden.

Was von anderen Gästen verhasst ist, wird auch von den Hotels oftmals nicht gern gesehen. Allerdings unternehmen die wenigsten Hotel-Betreiber wirklich etwas dagegen. In einem Hotel auf Teneriffa ist dies jetzt aber anders.

Lesen Sie auch
Wegen Dürre: Beliebtes Rhein-Festival abgesagt mit 10.000 Besuchern

Alles wird abgeräumt

Wer in dem besagten Hotel die Unsitte mit der Handtuch-Reservierung durchziehen möchte, der sollte darauf gefasst sein, dass er hier nicht auf Verständnis trifft. Rigoros werden die Handtücher von den Mitarbeitern eingesammelt.

Eine Urlauberin machte von der Handtuch-Sammelaktion ein Video und stellte es auf TikTok online. Tatsächlich werden von den Mitarbeitern wirklich alle Liegen frei geräumt. Sie sollen lediglich einen Zettel dort hinterlassen, wo die Urlauber ihre Taschen, Handtücher und sonstige Dinge wieder abholen können.

Kein Trash-Hotel

Es handelt sich bei dem besagten Hotel aber nicht um eine billige Unterkunft. Das 5-Sterne-Hotel genießt einen guten Ruf auf Teneriffa. Viele Urlauber heißen die Aktion des Hotels gut. Lediglich die Betroffenen lassen sich häufig zu Diskussionen hinreißen.

Lesen Sie auch
Noch größer: "Killer-Hornisse" breitet sich in Deutschland aus

Dabei fiel der Urlauberin auch auf, dass viele Besucher, die ihr Handtuch schon am Vormittag auf der Liege platziert hatten, erst am Nachmittag wieder kamen. Das heißt, die Liege wäre so den ganzen Tag ungenutzt herumgestanden. Viele User, die das Video sahen kommentierten ebenfalls positiv zur Aktion.