Feuerteufel gesucht: Sachen nachts in Karlsruhe angezündet!

Symbolbild Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Am Sonntag gegen 22:50 Uhr geriet ein zu einer Kantine gehörender Müllcontainer in der Karlsruher Haid-und-Neu-Straße in Brand.

Wie erste Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, ist aktuell von einer Brandstiftung mittels Feuerwerkskörpern auszugehen. Nicht nur ein Müllcontainer, sondern auch ein umliegender Metallzaun wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Das Kantinengebäude blieb von dem Brand unberührt. Auch Personen wurden keine verletzt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/49070, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Einfach Sand mitnehmen vom Strand – 1800 Euro Strafe zahlen