Gehälter bei McDonald‘s: So viel verdient man beim Fast-Food-Gigant

Symbolbild - Quelle: "obs/McDonald's Deutschland"

Immer wieder werden bei McDonald’s Arbeitskräfte gesucht. Allerdings stellen sich Interessenten vorab die Frage, was man beim Fast-Food-Gigant an Gehälter erwarten kann. So viel können Mitarbeiter im Fast-Food-Restaurant verdienen.

Wer sich beim Fast-Food-Giganten McDonald’s bewerben möchte, für den ist vor allem spannend, was er dort verdient. Je nach Arbeitsplatz liegen die Gehälter sehr unterschiedlich. Eine Übersicht zeigt, wie viel tatsächlich möglich ist.

Das zahlt McDonald’s seinen Angestellten

Wie in jedem Betrieb kommt es bei der Bezahlung und den Gehältern darauf an, welche Position der Mitarbeiter innehat. Ein Quereinsteiger ohne Ausbildung verdient in der Regel weniger im Monat, als einstudierter Marketingstratege in gehobener Position. Außerdem ist es auch wichtig, wie lange man dem Betrieb zugehörig ist.

Möchte man sich neu bei McDonald’s bewerben, so sind die durchschnittlichen Einstiegsgehälter maßgeblich interessant. Laut Daten auf einer Bewerbungsplattform ergeben sich verschiedene Monatsgehälter für die unterschiedlichen Stellen im Fast-Food-Restaurant. So erhält ein Mitarbeiter im Restaurant im Durchschnitt etwa 12,20 Euro je Stunde.

Das verdienen die Mitarbeiter im Durchschnitt

Die Mitarbeiter, welche die Arbeitsschritte vorne am Tresen leiten, heißen Front Desk Shift Leader. Sie bekommen im Durchschnitt 1.797 Euro pro Monat. Eine Fachkraft für Systemgastronomie kann bei McDonald’s etwa 1.749 Euro pro Monat verdienen. Schichtleiter erhalten beim Fast-Food-Giganten im Schnitt 2.734 Euro im Monat. Während eine Nachwuchsführungskraft bei McDonald’s mit ca. 1.865 Euro Gehalt pro Monat rechnen kann.

Lesen Sie auch
Pietro Lombardi hat einen geheimen Plan – "Nun gibt er ihn preis"

Ein Praktikant Marketing bekommt bereits 1.746 Euro im Durchschnitt pro Monat, während der Digital Marketing Manager 2.079 Euro als durchschnittliches Gehalt pro Monat erwarten kann. In Büro und Verwaltung, etwa als Mitarbeiter Backoffice, sind im Schnitt 1.684 Euro im Monat drin. Ein Kaufmann für Büromanagement kann mit etwa 2.597 Euro Monatsgehalt rechnen.

Starke Differenzen zwischen unterschiedlichen Positionen

Es zeigt sich schnell, dass die durchschnittlichen Monatsgehälter beim Fast-Food-Riesen stark differieren. Ein Mitarbeiter für die Küche erhält im Durchschnitt 1.647 Euro als Monatsgehalt. Ein Restaurantleiter hingegen kann bis zu 2.898 Euro monatlich erhalten.

Im Durchschnitt verdienen die Mitarbeiter von McDonald’s zwischen 11,45 Euro bis hinzu 14 Euro je Stunde. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die 14 Euro Stundenlohn für einen Projektmanager angegeben wurden.