Maskenpflicht und 3G: Vorbereitungen auf Corona-Welle im Herbst

ARCHIV - Foto: Bernd Thissen/dpa

Die Minister fordern für den Herbst in Deutschland, neue Corona-Maßnahmen – Das könnte die Menschen erwarten.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach plant umfassende Vorkehrungen für eine voraussichtlich wieder angespanntere Corona-Lage nach dem Sommer.

«Wir dürfen nicht erneut unvorbereitet wie im letzten Herbst in die Krise gehen. Wir müssen gut vorbereitet sein», sagte der SPD-Politiker in der Haushaltsdebatte im Bundestag.

Dazu gehörten Konzepte zu Impfungen und Tests, genauere Daten zur Belastung von Kliniken, ein besserer Schutz von Risikogruppen etwa in Pflegeheimen sowie Änderungen des Infektionsschutzgesetzes. /dpa

Lesen Sie auch
Strafe bis 3.000 Euro: Erste Urlaubsländer führen Foto-Verbot ein