Mehrere Ufo-Sichtungen über Deutschland: Besorgte Bürger schlagen Alarm

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Am Dienstagabend filmten zahlreiche Nutzer von Twitter Ufos am Nachthimmel.

In Nordrhein-Westfalen haben am Dienstagabend (28.09.2021) zahlreiche Menschen Ufos am Nachthimmel vermutet. Aufnahmen, die auf Twitter verbreitet wurden, zeigen einen hellen Lichtkegel am dunklen Nachthimmel.

Die Sichtungen wurden nicht nur der Polizei gemeldet und auf Twitter verbreitete, sondern erreichten auch die Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens. Die Bild-Zeitung zitiert den Vorsitzenden des Vereins, Hans-Werner Peininger, wie folgt: „Es handelte sich um das Aussetzen des Erdbeobachtungssatelliten ‚Landsat 9‘, der gestern auf der Vandenberg Space Force Base auf einer Trägerrakete gestartet wurde. Der Satellit wurde über Europa in den Erdorbit ausgesetzt.“

Lesen Sie auch
Steuer steigt: Neues Gesetz sorgt für massiven Anstieg ab Mai

Bei „Landsat 9“ handelt es sich, wie von Peininger angedeutet, tatsächlich um einen Satelliten der Nasa. Wie die Weltraumorganisation mitteilte, wurde ein neues Modell am Abend des 27. September 2021 ausgesetzt. Der Satellit ist bereits der achte seiner Art, den die Nasa zur Forschung im Orbit einsetzt.