Nach Großeinsatz: Vermisste Person leblos im Fluss gefunden

Einsatzkräfte am Rhein.
Symbolbild Foto: Polizei

Eine vermisste Person wurde leblos in einem Fluss entdeckt, es kam dabei zu einem Großeinsatz.

Ein vermisster 22-Jähriger ist am späten Dienstagabend tot in der Salm im Landkreis Bernkastel-Wittlich gefunden worden.

Er wurde zuletzt am Sonntag gesehen und war seitdem verschwunden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei einer Suchaktion, an der am Dienstagabend etwa 80 Feuerwehrleute und Polizeibeamte sowie ein Hubschrauber beteiligt waren, wurde der 22-Jährige leblos in einem Fluss nahe der Ortschaft Dreis gefunden.

Nach den bisherigen Ermittlungen gebe es jedoch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, teilte die Polizei mit. Demnach sei ein Unglücksfall wahrscheinlich. Die Ermittlungen dauern an. /dpa

Lesen Sie auch
Auszahlung kommt: Millionen Bürger erhalten bald noch mehr Geld