Pandemie: Kontaktbeschränkungen ab Montag in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Uli Deck/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Auch in Baden-Württemberg sollen ab dem 2. November und bis zum Ende des Monats die Beschränkungen für Kontakte in der Öffentlichkeit wegen der Corona-Pandemie verschärft werden.

Dann sollen sich wie bundesweit auch nur noch Angehörige von höchstens zwei Hausständen treffen dürfen bei insgesamt maximal zehn Personen.

Das kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Mittwoch in Stuttgart nach der Schalte mit den anderen Länderchefs und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an.

Außerdem müssten wegen der drastisch gestiegenen Zahl an Corona-Infektionen wieder Gaststätten und Kultureinrichtungen bis Ende des Monats schließen. Auch Sport soll dann bis auf Individualsport zunächst nicht erlaubt sein.

Lesen Sie auch
Inflation: Studierende können sich keine Lebensmittel mehr leisten