Schwer Bewaffnete Polizisten sperren Unterführung ab in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein 29-Jähriger mit einer Spielzeugpistole hat am Sonntagabend in Esslingen einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein Zeuge hatte die Beamten alarmiert, weil er den Mann in einer Bahnhofsunterführung mit der Waffe beobachtet hatte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Polizisten legten zusätzliche Schutzausrüstung an, sperrten die Unterführung ab und kontrollierten den 29-Jährigen – er hatte aber lediglich eine Spielzeugpistole dabei. Die Polizei beschlagnahmte die Pistole. Warum der Mann damit hantiert hatte, blieb unklar.

Lesen Sie auch
Teure Preise: IKEA-Kunden sollen neue Gebühren bezahlen