Verein verlassen: Ex Karlsruher SC Spieler wechselt zu Top-Mannschaft

Symbolbild

Karlsruhe (dpa) – Der zuletzt vom Karlsruher SC ausgeliehene Verteidiger Kevin Wimmer spielt von der kommenden Saison an für den österreichischen Vizemeister Rapid Wien.

Der 28-Jährige unterschrieb in Wien einen Vertrag bis zum Sommer 2023, wie der Club am Freitag mitteilte. Wimmer war im Februar von Stoke City auf Leihbasis zum KSC gewechselt.

Der Fußball-Zweitligist hätte den ehemaligen österreichischen Nationalspieler gerne gehalten, nun entschied Wimmer sich jedoch zu einer Rückkehr in die Heimat. «Zuletzt hatte ich viele Stationen in kürzerer Zeit, nun sehne ich mich nach einer etwas längerfristigen Aufgabe.

Rapid ist für jeden österreichischen Fußballer eine große Nummer», sagte er.

Lesen Sie auch
Verbot an der Nordsee – "Betrifft wohl tausende Touristen"