Weitere Einschränkungen: Knapp 5000 neue Corona-Fälle in Deutschland

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa) – Die Corona-Neuinfektionen in Deutschland steigen stetig weiter.

Das Robert Koch-Institut meldete 4721 neue Fälle. In immer mehr Städten und Landkreisen wird die Warnstufe von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen überschritten.

Die Bürger müssen sich daher auf weitere Einschränkungen gefasst machen, etwa eine nächtliche Sperrstunde wie seit gestern in Berlin.

Dort haben außerdem nach Polizeiangaben wieder mehrere tausend Menschen gegen die Corona-Politik protestiert und sich dabei weitgehend an Abstandsauflagen gehalten. Wirtschaftsverbände laufen Sturm gegen das uneinheitliche Vorgehen der Bundesländer.

Lesen Sie auch
Für Millionen: Neue Pflichten treten ab Juli in Deutschland in Kraft