Angebot noch günstiger: Lidl bietet E-Autos für knapp 220 Euro an

Elektroauto lädt auf der Straße nach.
Symbolbild © istockphoto/Mirko Kuzmanovic

Karlsruhe-Insider: Angebot noch günstiger – Lidl bietet E-Autos für knapp 220 Euro an.

Lidl vergrößert das E-Auto-Sortiment. Mit dem Nissan Leaf hat der Discounter eine neue Aktion gestartet, das Angebot war innerhalb weniger Momente ausverkauft.

Lidl setzt auf eine grüne Zukunft

Mit dem Angebot wollte Lidl es den Menschen ermöglichen Elektroautos erschwinglich zu machen. Da sich nicht jeder ein Elektroauto kaufen kann, gibt Lidl auch ihnen die Chance, durch ein Abo.

Das Angebot Nissan Leaf, der Verkauf startete am 27. Juni und sollte bis zum 10. Juli angeboten werden, da der Nissan Leaf aber blitzschnell weg war, bietet Lidl jetzt noch ein anderes Model an.

Und zwar ein Model des Autohersteller Elaris, diese haben ihren Sitz in Deutschland Mannheim. Das Model, um das es sich handelt, ist der Elaris Finn, eine volle Batterieladung kann bis zu 300 Kilometer halten. Zumindest so weit die Theorie, denn in der Praxis sind es nur 200 Kilometer. Dabei bietet der Finn 48 PS und 115 km/h Höchstgeschwindigkeit. Die Elektroautos werden in China hergestellt.

Lesen Sie auch
Kaufland führt neues Produkt ein – "Kunden verlieren den Glauben"

Eckdaten des Finns

Das Auto für die Stadt, mit der kompakten Größe eines Smart. Die Ladezeit beträgt eine Stunde, das Auto kann an Ladesäulen und sogar zu Hause an der Steckdose geladen werden. Durch die Reichweite von 200 Kilometer ist das Auto aber auch gut für längere Fahrten geeignet.

Die Kosten belaufen sich derzeit auf 14.330 Euro. Der Listenpreis beträgt 20.330 Euro, durch den Umweltbonus wird der Preis um 6.000 Euro reduziert. Lidl bietet das Elektroauto im Monat für 222 Euro an.

Was genau steckt hinter dem Abo?

Das Abonnement läuft über Like2Drive dort wird das Auto für 269 Euro monatlich angeboten. Mit der Lidl-Plus-App bekommt man bei „Parntervorteile“ einen Rabattcode der die Rate um 47 Euro senkt. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 10 bis 14 Wochen. In dem Preis des Abonnements sind die Wartungsarbeiten, die Zulassungskosten, eine Kfz-Versicherung, die Zulassungskosten und 10.000 Kilometer jährlich enthalten.