Coca-Cola bringt alte Tradition zurück: Fans sind aus dem Häuschen

Eine Produktionsstraße beim Getränkehersteller.
Symbolbild © istockphoto/Bet_Noire

Der Getränkehersteller Coca-Cola möchte eine alte Tradition wieder zurück zum Leben erwecken. Die Fans des Erfrischungsgetränks sind regelrecht aus dem Häuschen, vor Freude. Dieses Comeback wird viele begeistern.

Bald schon könnten zahlreiche Liebhaber der Coke von Coca-Cola vor Begeisterung aus dem Häuschen sein. Denn der Getränkehersteller plant offenbar um die Rückkehr zu einer alten Tradition.

Coca-Cola Fans dürfen sich freuen

Immer wieder unterliegen die Designs von Produkten einem Wandel. So werden sie häufig im Laufe der Zeit optisch angepasst, um dem modernen Zeitgeist zu entsprechen. Auch bei Coca-Cola ist dies mit den Getränkeflaschen geschehen. Doch auch Nostalgie ist immer wieder im Trend und so hat sich Coca-Cola wohl nun zu einem entscheidenden Schritt bewogen.

Der beliebte Getränkehersteller will bald schon ein Produkt wieder in den Handel bringen, das seit einigen Jahren so nicht mehr gab. Tatsächlich hat das Design, um das es bei dieser Veränderung geht, nicht nur Fans, sondern den Kultstatus erreicht. Kein Wunder also, dass die Fans vor Freude ausflippen.

Das bringt Coca-Cola zurück

Laut Berichten soll der Getränkehersteller vorhaben, den beliebten Sixpack wieder ins Sortiment aufnehmen zu wollen. Zudem sollen die Coca-Cola Flaschen im alten Design erscheinen und so wieder in der 0,33 Literflasche aus Glas erhältlich sein. 2022 hatte Coca-Cola ein neues Flaschendesign vorgestellt, das jedoch auch zahlreiche Kritik erntete.

Lesen Sie auch
Aldi plant radikale Kehrtwende – "Alle Kunden werden es merken"

Mit der Ankündigung, die Traditionsflaschen wieder aufleben lassen zu wollen, dürften sich einige Coca-Cola Fans versöhnlich stimmen lassen. Vor genau 100 Jahren im Jahr 1923 kamen die Glasflaschen von Coca-Cola das erste Mal auf den Markt. Jetzt steht also das Comeback an.

Sixpack schon bald verfügbar

Neben der guten Nachricht, dass Coca-Cola die Kult-Flaschen zurück in den Handel bringt, gibt es schon die zweite gute Nachricht dazu. Denn schon ab März sollen die Glasflaschen in 0,33-Liter-Sixpack wieder verfügbar sein. Zudem soll das Unternehmen auch angekündigt haben, dass in eine neue Abfüllungsanlage für Glasflaschen investiert würde.

Zudem soll nicht nur die Coke wieder in Glasflaschen erhältlich sein, sondern auch Fanta, Sprite sowie Fuze Tea sollen ebenfalls in neuen Flaschen in den Handel kommen. Laut Coca-Cola soll die neue Abfüllungsanlage circa 42 Millionen Euro kosten.