Erste Supermärkte bieten vegetarische Weihnachtsmänner an

Eine Nikolaus Schokoladenfigur.
Symbolbild © istockphoto/studiodr

Wir befinden uns mitten in der Adventszeit und der Nikolaus war auch schon da. Für viele die Zeit für einen Schoko-Nikolaus.

Ohne Schokoladen-Weihnachtsmann geht es nicht. Verständlich, denn wir haben schließlich Dezember. Für viele muss er aber in diesem Jahr vegetarisch und vegan sein.

Vegetarische Weihnachtsmänner sind keine Seltenheit mehr

Vor Jahren war es noch unvorstellbar, doch jetzt befinden sie sich bereits bei vielen Supermärkten im Sortiment: vegane Schoko-Nikoläuse. Doch bevor die süßen Kerle im Einkaufswagen landen, sollte man einige Dinge beachten.

Immer mehr Menschen bemühen sich um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Da ist der Griff zu veganer Schokolade selbstverständlich. Denn diese verursacht kein Tierleid und ist außerdem am besten fürs Klima. Und jetzt müssen Veganer auf nichts mehr verzichten. Auch nicht auf Schoko-Nikoläuse.

Lesen Sie auch
Nach Streit: Beliebte Süßigkeit streicht jahrzehntelange Tradition

Das ist beim Kauf zu beachten

Damit Verbraucher wissen, welcher vegane Weihnachtsmann mit nach Hause darf, testete Öko-Test über 20 Schoko-Nikoläuse. Darunter auch vier vegane Produkte. Davon gehören zwei zu den Testsiegern.

Besonders gut schnitten der Bio Schoko-Weihnachtsmann und der Lindt Hello Santa ab. Völlig unbedenklich sind sie jedoch nicht. Denn auch dort fand man im Labor Mineralöl. Ebenso wie in allen anderen getesteten Produkten. Die Bestände in diesem beiden Nikoläusen waren jedoch nur „leicht erhöht“. Deswegen zeichnete Öko-Test sie dennoch als „gut“ aus.

Einige Weihnachtsmänner sind vegan und nur einfach verpackt. Das gilt nicht nur für die teuren Marken, sondern auch für Produkte von Discountern und Supermärkten. Somit gibt es die vegane Schokolade auch für den kleinen Geldbeutel.

Lesen Sie auch
Angebot: Edeka verschenkt fast Hype-Produkt zum Spottpreis

Nikolaus der besonderen Art

Und wer noch mehr für die Umwelt tun möchte, greift zu einem besonderen Weihnachtsmann. Die Marke Nucao bringt dieses Jahr wieder einen Nikolaus der besonderen Art auf den Markt – in Form eines Pinguinen. Das kleine Schoko-Tier ist nicht nur vegan, sondern auch noch Bio und fair. Zudem ist es umweltfreundlich und plastikfrei verpackt und mit jedem verkauften Nucao-Produkt werden Aufforstungsprojekte in Madagaskar und Nepal gefördert.