Jetzt ist es offiziell: Rewe streicht langjährige Tradition endgültig

Ein moderner Rewe Markt.
Symbolbild © istockphoto/ginton

Wie nun offiziell bestätigt sein soll, trennt sich Rewe offensichtlich von einer langjährigen Tradition endgültig. So soll die Zusammenarbeit mit einem bestimmten Dienst verlängert und danach beendet werden.

Die Supermarktkette Rewe hat sich dazu entschieden, eine langjährige und beliebte Tradition endgültig zu streichen. Die Beendigung des Dienstes soll jetzt offiziell verkündet worden sein.

Rewe beendet Dienst

Viele Kunden und vor allem Fans des Programms haben diesen Service bei Rewe sehr gerne in Anspruch genommen. Wie jetzt aus Berichten bekannt wurde, soll jedoch die Zusammenarbeit ein letztes Mal um zwei Jahre verlängert werden. Nach Ablauf dieser Zeit soll dann endgültig Schluss sein. Täglich haben unzählige Kunden diesen Service gerne genutzt.

Lesen Sie auch
Anzeichen: Darum bellen Hunde wenn es an der Haustüre klingelt

Zum Ende des Jahres 2024 soll dann allerdings die Kooperation mit dem Dienstleister beendet werden. Das sogenannte Loyality Programm wird dann aus den Märkten verschwinden. Die Rede ist vom beliebten Payback Programm. Dort können die Kunden mittels einer eigenen Karte oder einer App bei jedem Einkauf Punkte sammeln und diese dann in Prämien oder Gutscheine einlösen.

Rewe möchte neue Wege gehen

Laut Berichten soll sich Rewe dazu entschieden haben, nach Beendigung der Zusammenarbeit mit Payback ein eigenes Treueprogramm auf die Beine zu stellen. Millionen Kunden frequentieren regelmäßig die Rewe Märkte. Programme wie Payback können eine hohe Kundenbindung bieten. Daher möchte der Supermarkt wohl offensichtlich sein eigenes Programm aufbauen.

Lesen Sie auch
100 Flaschen auf einmal: Neuer Pfandautomat bei Aldi sorgt für erstaunen

Mittels solcher Kundenprogramme erhalten die Konzerne direkten Zugriff auf Daten der Kunden und können so auch die Angebote an ihre Kunden individueller gestalten. Dass sich Rewe nun dennoch von Payback endgültig trennt, kommt für viele überraschend, denn im Dezember 2022 wurde ein Ende der Zusammenarbeit noch dementiert.

Kunden sind enttäuscht von Trennung

Das Payback Programm ist unter Kunden und Verbrauchern äußerst beliebt. Schon als im Dezember die ersten Gerüchte zur Trennung der beiden Unternehmen kursierte, zeigten sich viele Fans enttäuscht.

Auf Facebook machen Kunden erste Zweifel bekannt, und sind unsicher, ob ein eigenes Rewe Treueprogramm wirklich an das von Payback heranreichen könne. Ob dies der Fall ist, wird die Zeit zeigen.