Kaufland-Kunde fühlt sich bei Grillwürstchen betrogen und ist sauer

Würstchen bei Kaufland
Screenshot Facebook

Beim Auspacken der Grillwürstchen von Kaufland hat ein Kunde seinen Augen nicht trauen können. Er fühlte sich „über den Tisch gezogen“.

Ein Kunde hat bei Kaufland Grillwürstchen erstanden und beim Auspacken sein blaues Wunder erlebt. So etwas hat er noch nie gesehen.

Bei Kaufland gibt’s Ärger wegen Würstchen

Sommerzeit ist Grillzeit. Und viele nehmen sich beim Einkaufen gerne ein paar Grillsteaks oder -Würstchen mit. Diese kommen dann einfach mit auf den Grill und können so den Alltag ergänzen. Was für machen fast tägliche Routine ist, ist für andere die Auszeit vom Job.

So hatte sich wohl auch ein Kunde von Kaufland darauf gefreut, den Grill anzumachen, ein paar leckere Würstchen zu grillen und den Tag zu genießen. Doch anstatt dessen fühlte er sich vom Kaufland betrogen.

Lesen Sie auch
Große Krise: Media Markt und Saturn streichen Rabatte

Enttäuschung über Würstchen

Seiner Enttäuschung machte der Kunde auf Facebook Luft. Grund waren die Grillwürstchen von Kaufland. Diese hatte er im Supermarkt erworben und wollte für sich und seine Kinder diese nun grillen. Doch daraus wurde wohl nichts.

Der Grund war, dass der Mann ein schönes Grillessen für alle geplant hatte. Doch dieser Plan wurde durchkreuzt. Auf der Verpackung der Eigenmarke von Kaufland wird mehr versprochen, als als Inhalt tatsächlich enthalten ist.

Mogelpackung sorgt für Unmut

Tatsächlich war der Kunde so verärgert, dass er sagte, er fühle sich von Kaufland über den Tisch gezogen. Er erklärte, dass die Mogelpackung eine bittere Enttäuschung sei. Zu Hause war es allerdings zu spät zu erkennen, dass weniger Inhalt drin ist, als er angenommen hatte.

Lesen Sie auch
Gewonnen: Diese Markenmilch ist der Sieger bei ÖKO-Test

Der Kunde gab jedoch auf Facebook an, dass auf der Verpackung 300 g Inhalt angegeben waren. Doch dies war bei weitem offenbar nicht erfüllt worden. Weder die Stückzahl noch das Gewicht seien erreicht worden. Kaufland entschuldigte sich bei dem Mann.