Nicht wegschütten: Erste Haushalte verwenden Eierwasser weiter

Eier in einem kleinen Topf mit kochendem Wasser.
Symbolbild © istockphoto/orinoco-art

Erste Haushalte haben sich entschieden, das Eierwasser weiterzuverwenden. Das Wasser, in welchem vorher Eier gekocht wurden, ist ein nützliches Hilfsmittel für den Haushalt und den Garten.

Oft wird das Wasser, in dem Frühstückseier gekocht wurden, einfach entsorgt. Aber was, wenn dieses Wasser mehr Nutzen bietet als gedacht? Es könnte sich als vielseitiges Hilfsmittel für euren Haushalt und Garten erweisen. Erste Haushalte haben bereits damit begonnen, das Eierwasser wiederzuverwenden.

Eierwasser enthält nützliche Nährstoffe und Substanzen

Während des Kochens lösen sich Kalziumteilchen von der Eierschale und gelangen ins Wasser. Dieses aufbereitete Wasser ist ein wertvoller Nährstoffspender für Pflanzen. Es reguliert den Säuregehalt des Bodens und ermöglicht den Pflanzen, alle erforderlichen Nährstoffe bestmöglich aufzunehmen. Fachleute empfehlen, das abgekühlte Eierwasser bei Zimmertemperatur etwa einmal pro Woche über die Pflanzen zu gießen. Das enthaltene Kalzium stärkt die Pflanzen, macht sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Schädlinge und behebt Mangelerscheinungen wie gelb-bräunliche Flecken auf den Blättern. Neben Eierwasser erweisen sich auch andere Küchenreste, wie beispielsweise simples Nudelwasser oder Gurkenwasser, als äußerst nützlich im Haushalt und auch im Garten. Diese unkomplizierten Hausmittel sind wertvolle Unterstützer für einen grünen Daumen und ein umweltfreundlicheres Leben.

Eierwasser für einen umweltfreundlicheren Lebensstil

In den letzten Jahren hat die Eierproduktion in Deutschland zugenommen, besonders bei Eiern aus ökologischer Herstellung und Freilandhaltung. Während die Anzahl der Eier steigt, wird das oft übersehene Eierwasser immer wichtiger – ein kleiner Schritt im Haushalt, aber ein großer für die Umwelt. Das alltägliche Eierkochen am Morgen kann mehr sein als nur die Zubereitung eines perfekten Frühstücks. Es ist ein Weg zu einem nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Lebensstil, indem wir einen kleinen, jedoch wirksamen Teil – das Eierwasser – nutzen. Indem wir die Wiederverwendung von Küchenresten wie Eierwasser berücksichtigen, fördern wir eine Kultur des achtsamen Umgangs mit Ressourcen. In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, können solche einfachen Maßnahmen große Auswirkungen haben.