„Sensation“: Völlig neues Getränk kommt bei Aldi, Rewe und Co.

Ein Getränkemarkt aus der Vogelperspektive. Die zahlreichen Getränke sind in den Gängen in Reihen angeordnet, sodass die Kunden sich alles auswählen können, was sie suchen.
Symbolbild © imago/Jochen Tack

Zu bestimmten Jahreszeiten bringen verschiedene Hersteller neue Getränke auf den Markt. Genau dies hat nun auch ein beliebter Getränkeproduzent vor. Ein neues Getränk könnte schon bald die Herzen der Kunden von Aldi, Rewe und Co. erobern.

Regelmäßig finden Kunden neue Produkte in den Supermarktregalen. Jetzt soll ein neues Getränk folgen, das bald bei Aldi und Rewe sowie anderen Märkten für Aufsehen sorgen könnte.

Überraschung im Getränkeregal kommt

Immer wieder sorgen Produktneuheiten wie neue Getränke bei Supermärkten wie Aldi und Rewe für großes Aufsehen. Jetzt gibt es wieder Neuigkeiten, die besonders Getränke-Fans überraschen dürften. Eine beliebte Brauerei, welche auch alkoholfreie Getränke herstellt, betritt mit einem innovativen Getränk Neuland.

Wasser muss nicht immer langweilig sein – das möchte dieser Hersteller nun offenbar beweisen. Mit „OeWater“ bringt Oettinger ein gänzlich neues Produkt auf den Markt: Protein-Soda. Diese Getränkeneuheit zielt vorwiegend auf Fitness-Enthusiasten ab und soll den Getränkemarkt revolutionieren. Die Einführung erfolgt zunächst in ausgewählten Filialen in Berlin, Hamburg, Köln und München sowie über den firmeneigenen Onlineshop. Für 3,58 Euro pro Liter können Kunden das „OeWater“ erwerben.

Große Produktpalette

Dies ist nicht Oettingers erster Vorstoß in den Bereich der nicht alkoholischen Getränke – zuvor hatte die Brauerei bereits Produkte wie Oettinger Cola-Orange und Glorietta Cola-Mix eingeführt. Die Frage, die viele Verbraucher beschäftigt, ist, wo das neue Protein-Soda erhältlich sein wird. Die Entscheidung, ob das Produkt ins Sortiment aufgenommen wird, hängt laut Aldi Süd von den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden ab, konkrete Aussagen zur Sortimentsgestaltung werden aus Wettbewerbsgründen jedoch nicht gemacht.

Lesen Sie auch
Günstig: Schnäppchen-Aktion in Supermärkten sorgt für Anstürme

Ähnlich zurückhaltend äußern sich auch Kaufland und Rewe. Eine Sprecherin von Kaufland betonte, dass das Unternehmen ständig neue Produkte prüfe und gegebenenfalls in das Sortiment aufnehme, jedoch keine konkreten Auskünfte über zukünftige Sortimentsentscheidungen gebe. Rewe hingegen ist bereits mit dem Produkt vertraut und bewertet es derzeit intern nach verschiedenen Kriterien wie Qualität und Geschmack. Ob das Protein-Wasser letztlich bei Rewe oder Penny erhältlich sein wird, steht noch aus.

Für die Verbraucher bleibt es also spannend, ob und wann das neue Getränk von Oettinger in den Regalen von Aldi, Rewe und Co. zu finden sein wird. Während einige Märkte noch zögern, besteht Hoffnung, dass das neue Wasser bald einem breiteren Publikum zugänglich gemacht wird. Die Einführung dieses Produkts könnte den Getränkemarkt weiter diversifizieren und besonders Fitness-Liebhabern eine neue, gesunde Alternative bieten.