Neue Produkte: Tedi verändert jetzt sein Sortiment für Kunden

Ein Blick auf den Eingang des Discounters Tedis. Er befindet sich direkt an der Straße. Davor sind einige Aufsteller, an denen die Produkte von Tedi präsentiert werden. Hier befinden sich Deko-Artikel und auch Spielzeug.
Symbolbild © istockphoto/jokuephotography

Tedi ist ein beliebter Shop für Groß und Klein. Vielerlei unterschiedlichste Waren werden hier zu besonders günstigen Preisen angeboten. Jetzt ändert sich das Sortiment.

Tedi hat angekündigt, das Sortiment massiv zu verändern. Die Kunden dürfte das allerdings freuen, denn es kommen neue Produkte hinzu.

Tedi – der Konsumgigant ändert sich

Haushaltsartikel, Bastelwaren und Deko, das ist Tedi. Das Sortiment ist breit aufgestellt und von der Steckdosenleiste bis hin zum Haarschmuck gibt es hier alles zum kleinen Preis. In der Kategorie Non-Food-Discounter spielt Tedi ganz oben mit.

Jetzt allerdings will der Markt, der häufig neben dem Konkurrenten Kik zu finden ist, genau diesem Discounter noch stärker Konkurrenz machen. Dazu wird jetzt wohl am Sortiment geschraubt. Das Unternehmen mit Hautsitz in Dortmund, will sich jetzt drastisch verändern.

Die neue Tedi-Variante

Lesen Sie auch
Deutsche Bäckerei-Kette insolvent – "Öffnungszeiten eingeschränkt"

Neben seinem bisherigen, sehr umfangreichen und sehr breit aufgestellten Sortiment, will Tedi in Zukunft auch Kleidung anbieten. IN einigen Filialen können Kunden bereits einen ersten Eindruck davon gewinnen.

Was viele nicht wissen: Kik und Tedi waren früher einmal Schwesterfirmen. Deswegen finden sich auch viele Tedi-Filialen in der Nähe von Kik-Filialen. Die Verbindungen wurden allerdings vor ungefähr 1,5 Jahren gekappt.

Nicht konkret Textil-Discounter

Tedi will kein kompletter Textil-Discounter werden, wie es Kik ist. Aber der Non-Food-Bereich wird deutlich verändert aufgestellt werden. Bislang gibt es vereinzelt T-Shirts, Socken oder auch einmal Schuhe bei Tedi.

Dieser Bereich soll erweiterte werden. So sollen künftig „deutlich mehr Textilien im Angebot zu finden sein“. Vor allem Basics in unterschiedlichen Größen sollen für Damen und Herren angeboten werden. Die bisherige Resonanz soll der Umstrukturierung Recht geben.