Traditioneller Schuh-Riese gibt auf – weitere Großstadt betroffen

Schuhladen mit Ware.
Symbolbild © istockphoto/Buba1955

Ein traditioneller Schuh-Riese muss aufgeben. Jetzt sind auch Standorte in einer weiteren Großstadt betroffen.

Wie bereits bekannt war, muss ein Schuh-Riese aufgeben. Jetzt wurde eine weitere Großstadt genannt, deren Filialen von der Schließung betroffen sind.

Filial-Sterben in Großstädten breitet sich aus

Zahlreiche Geschäfte, darunter auch namhafte Großunternehmen, müssen ihre Standorte nach und nach schließen. Besonders deutlich zeigt sich das unter anderem in Heidelberg. Im Darmstädter Hof Centrum haben bereits der Elektronikhändler Saturn und der Sporthändler SportScheck ihre Mietverträge gekündigt.

Jetzt zieht ein weiterer großer Shop mit. Der Schuh-Riese Görtz wird das Centrum ebenfalls verlassen. Damit verliert Heidelberg einen Schuh-Großhändler. Schon jetzt steht in den Schaufenstern „Wir schließen“.

Lesen Sie auch
Finger weg: Tiefkühlprodukt von Supermarktkette zurückgerufen

Görtz schließt die Filialen

Die Filiale im Hof Centrum soll bereits im Februar 2023 geschlossen werden, so Informationen zufolge. Der Schuh-Riese, dessen Sitz in Hamburg liegt, soll die stark gestiegenen Energie- und Vertriebskosten als Grund genannt haben.

Diese haben Auswirkungen auf die Höhe der Miete. Doch das allein wird nicht nur der Grund gewesen sein, vermuten Experten. Schuh-Görtz ist schon seit einiger seit in der Insolvenz. Seit September läuft das Insolvenzverfahren.

Mehrere Filialen geschlossen

Deutschlandweit wurden schon-Görtz Filialen geschlossen. Die 160 Filialen stehen demnach auf dem Prüfstand. Zwei der Standorte befinden sich Heidelberg. Damit andere Filiale und Arbeitsplätze erhalten bleiben, sollen die unrentablen Filialen dicht gemacht werden.

Lesen Sie auch
Knapp 50 Cent: Total günstige Aufbackbrötchen sind der Sieger

Welche Standorte und Filialen es trifft und wie viele es am Ende sein werden, ist bislang nicht durchgesickert. Die zweite Filiale in Heidelberg, in der Hauptstraße 16, soll aber bis auf Weiteres erhalten bleiben.