Traditionsmarke Milka verändert Rezeptur – Kunden sind sauer

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Neue Form.

Milka stellt sein gesamtes Konzept um. Neue Rezeptur und auch eine neue Form bekommt die beliebte Schokolade.

Die Fans der beliebten Milka-Schokolade werden nicht schlecht staunen, wenn sie die neue Form der Schokoladen-Tafel entdecken. Wie das Unternehmen auf seiner Homepage berichtet, hat der Konzern bei all seinen Tafeln seine neue Rezeptur auf den Markt gebracht.

Damit die Kunden auch die neuen Tafeln sofort erkennen können, wurde auch die Form der Schokoladen-Tafel verändert. Aufgrund eines höheren Anteils an Kakao sollen die neuen Produkte nun noch schokoladiger schmecken.

Für die neue Rezeptur haben insgesamt 30 Schokoladen-Experten insgesamt drei Jahre lang gearbeitet, bis es geschmacklich passte. Dazu wurden auch insgesamt 3.000 Konsumenten zu den Forschungsergebnissen befragt.

Lesen Sie auch
Hamsterkäufe erwartet: Preis für ein Lebensmittel steigt in Deutschland

Zusätzlich zur neuen Rezeptur wurde auch eine neue Form angepasst, Die Ecken sind nun abgerundet und sollen sich auf diese Weise auch besser an den Gaumen anpassen.

Auch die beliebte lila Kuh bekommt nun noch mehr Aufmerksamkeit: Auf einem der Eckstückchen der Tafel ist nun das mittlerweile 50 Jahre alte Maskottchen zu sehen.