Ausgetauscht: Gut & Günstig-Wasser bei Edeka wird es nicht mehr geben

Mineralwasser ins Glas
Symbolbild © istockphoto/Hyrma

In einer spontanen Aktion wurden bei Edeka und Netto die Eigenmarken von Mineralwasser ausgetauscht. Was dahinter steckt.

Bei Edeka und Netto wurde in einer Hau-Ruck-Aktion Wasser der Eigenmarken ersetzt. Das steckt hinter dem überraschenden Austausch.

„Gut und Günstig“ verschwindet

Schlagartig, fast schon über Nacht, ist die Eigenmarke „Gut und Günstig“ von Edeka und Netto verschwunden. Dabei handelt es ich um das Mineralwasser der Marke. Bei Edeka gab es im Vorfeld bereits jede Menge Ärger, wegen dem Wasser.

Denn der Supermarkt hat sich entschieden, dass er sein Wasser künftig beim Hersteller Parot und Source Alma kaufen will. Doch auch innerhalb der Branche sorgt diese Meldung für Aufsehen. Denn eigentlich gilt es nicht als gängig, dass man seine Mineralwasser-Eigenmarke mit Wasser aus dem Ausland füllt.

Schlagartig ist alles anders

Von jetzt auf gleich hat Edeka seine Beschaffungsmodalitäten zur Eigenmarke des Mineralwassers geändert. Jetzt schon wurden die Regale mit den Marken des französischen Herstellers gefüllt. Die Eigenmarke verschwindet damit.

Lesen Sie auch
Eine der beliebtesten Kult-Marken der Deutschen stellt Rezeptur um

Der französische Partner war ganz offenbar sofort in der Lage zu liefern. Aus diesem Grund wurden die Regale mit sofortiger Wirkung ausgetauscht. Für die Verbraucher war also eine lückenlose Versorgung gewährleistet.

Doch warum das Ganze?

Was sich sicherlich viele fragen ist, warum Edeka nun für Edeka und Netto die Eigenmarke ersetzt hat. Denn üblich ist das in der Branche nicht. Und dass anstatt jetzt „Gut und Günstig“ der Hersteller Parot und Sources Alma im Regal steht, ist ebenfalls überraschend.

Doch nun wird klar, das ist kein Einzelfall. Bei Edeka, Netto und Marktkauf solle Handelsmarkenwasser aus mindestens fünf französisch stämmigen Quellen zu kaufen sein. Davon gehören fast alle zu „Le Groupe Alma“. Damit decken die Franzosen fast die komplette Sortimentsbreite ab.