Der Winter geht: Drastisches Tauwetter steht in Deutschland an

Eine verregnete Straße.
Symbolbild © imago/Jochen Tack

Endlich scheint der Winter hierzulande sein Ende zu finden. Laut Wetterexperten steht nun drastisches Tauwetter in ganz Deutschland an. Das können die Bürger jetzt erwarten.

In den vergangenen Tagen und Wochen war es in der gesamten Bundesrepublik bitterkalt. In vielen Gebieten kam es sogar zu extremen Schneefällen und alles war von einer weißen Schicht bedeckt. Nun steht jedoch drastisches Tauwetter an – und das bringt neue Probleme mit sich.

Es steht wieder wärmeres Wetter an

Meteorologen sind sich einig: In Deutschland steht nun endlich Tauwetter an. Ob sich der Winter damit endgültig dem Ende neigt, steht jedoch noch aus. Derzeit sorgen noch Schnee, Eis und Regen für gefährliche Wetterbedingungen. Dieses Wochenende sind sogar noch Temperaturen von bis zu -4 Grad möglich. Danach wird es allerdings – laut den Meteorologen – schnell milder. Das bedeutet Tauwetter und Temperaturen von bis zu 7 Grad.

Die eisige Kälte zieht damit erst einmal ab – allerdings birgt das Tauwetter auch einige Gefahren. So kann es in der kommenden Woche sehr stürmisch werden. Insbesondere im Bundesland Baden-Württemberg kann das gefährlich sein. Teilweise gibt es auf den Gipfeln und in höheren Gebieten orkanartige Böen. Dabei erreicht der Wind eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Kilometern pro Stunde. Typisch für Tauwetter gibt es zudem jede Menge Regen und graue Wolken.

Lesen Sie auch
Datum steht fest: Eiszeit soll wohl bald auf Europa zukommen

Wetter für Februar ist noch ungewiss

Mitte nächster Woche soll es dann nochmals wärmer werden. Mit bis zu 14 Grad in den niedrigeren Gebieten ist das Tauwetter auch hier in vollem Gage. Was danach kommt, steht jedoch noch aus. Es gibt die verschiedensten Wettermodelle, die sich allesamt nicht sicher sind, ob das wärmere Wetter sich auch im Februar weiter fortsetzen wird. Sicher ist jedoch, dass man in den kommenden Tagen auf jeden Fall einen Regenschirm und Gummistiefel mit im Gepäck haben sollte. Andernfalls kann es schnell ungemütlich werden und man ist bis auf die Knochen nass.