Meteorologen kündigen Unwetter an – Auch Überflutungen möglich

Hochwasser erreicht Stadt
Symbolbild ©FFW Stockach

Nach der Trockenheit soll jetzt ein Unwetter für Regen sorgen, aber Meteorologen warnen auch vor Überflutungen.

Die Zeit von blauem Himmel und reichlich Sonnenschein ist vorerst vorbei: Zwar gehen die Temperaturen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in den kommenden Tagen nur leicht zurück, dafür ballen sich die Regenwolken.

Da die Luft sehr feucht sei, können regional in kurzer Zeit größere Regenmengen fallen, berichteten die Meteorologen am Mittwoch.

Örtlich drohe auch mehrstündiger Starkregen mit Unwetterpotenzial. Davon sind amDonnerstag vor allem die Mitte und der Süden Deutschlands betroffen,

im Norden wird nur vereinzelt mit Schauern und Gewittern gerechnet. Da die zum Teil stark ausgetrockneten Böden den Regen nicht gut aufnehmen können, kann es den Angaben zufolge auch zu Überflutungen kommen. /dpa

Lesen Sie auch
Meteorologen besorgt: Neue Unwetterlage droht in Deutschland