Über 20 Grad: Spanische Hitzewelle kommt nach Deutschland

Hitze im Sommer.
Symbolbild © istockphoto/Pheelings Media

Nach frostigen Temperaturen und kühler Polarluft ist es endlich wieder wärmer. Die spanische Hitzewelle hat Deutschland erreicht.

Im März beginnt offiziell auch aus meteorologischer Sicht der Frühling. Bei eisigen Temperaturen ließ die freundliche Jahreszeit jedoch auf sich warten. Das ändert sich nun dank warmer Luft aus Spanien.

Frühlingshaft und freundlich

Die Wetterschwankungen in Deutschland nehmen kein Ende. Kälte, Hitze, Sturm, Orkane und sogar Tornados gab es bereits im Monat März. In Spanien herrschen momentan sommerliche 30 Grad. Hierzulande wird es ebenfalls frühlingshafter.

Am Montag, den 13. März, staunten die Deutschen nicht schlecht. Im Südwesten stiegen die Temperaturen auf 23 Grad an. Von kühler Polarluft keine Spur mehr. Und auch gegen Ende der Woche soll sich der Frühling wieder mit Temperaturen über 20 Grad bemerkbar machen. Stellenweise sorgt eine Nordwest-Front jedoch auch für Abkühlung. Spanische Verhältnisse darf man also hierzulande nicht erwarten.

Warm und kalt

Die Hitzewelle aus Spanien sorgt in Deutschland für steigende Temperaturen. So darf man sich hierzulande voraussichtlich schon bald bei über 20 Grad in die Sonne legen. Die warme Luft, die dies möglich machen soll, sammelt sich derzeit über Portugal und Spanien und sorgt dort für sommerliche Verhältnisse. Im Süden zieht es die Menschen bereits an die Strände. Hier gibt es hingegen weiterhin einen Wechsel von Warm und Kalt.

Lesen Sie auch
Fast 40 Grad: Wüstenluft mit Hitze im Anmarsch nach Deutschland

Während am Montag, den 13. März, teilweise bis zu 24 Grad Celsius erreicht wurden, sieht es einen Tag später wieder düster aus. Regen, Schauer und Gewitter stehen am Dienstag, den 14. März, auf dem Programm. Am Mittwoch, den 15. März, bleibt es weiterhin wechselhaft. Sogar Schneeschauer sind möglich. Die Temperaturen bleiben kühl bei bis zu 9 Grad.

Am Donnerstagnachmittag, den 16. März, wird es wieder freundlicher. Bis zu 16 Grad können erreicht werden. Frühlingshafter wird es dann am Wochenende, und das vor allem im Südwesten. Über bis zu 20 Grad und verstärkten Sonnenschein dürfen sich die Menschen freuen. Die Temperaturen bleiben also im Monat März wechselhaft. Damit unterscheidet er sich nicht signifikant von anderen Frühlingsmonaten.